DIE GROßE FILMTOUR DURCH ANDALUSIEN
Gerardo Olivares

·Gerardo Olivares war von Anfang an klar, dass die Hauptfigur ein Junge aus der Gegend sein sollte. Mehr als 200 Kinder kamen zum Casting, aber der Regisseur war sich sicher, dass es Manuel Camacho sein würde, als er ihn im Castingraum sah.

· Wolfsbrüder ist ein Film über die wahre Geschichte von Marcos Rodríguez Pantoja, geboren im Herzen der Sierra Morena. Er war sieben Jahre alt, als er von seinem Vater, einem Ziegenhirten übergeben wurden, damit er sich um die Herde in einem verlorenen Tal der Sierra Morena kümmert.

· Die größte Herausforderung von „Wolfsbrüder“ war es mit Tieren zu drehen, insbesondere mit Wölfen. Das erste Problem war es sie zu finden. Hierzu wurde Gerardo Olivares von Joaquín Gutiérrez Acha unterstützt, dem einzigen spanischen Naturfilmer, der für National Geographic oder die BBC arbeitet. Dieser erzählte von eine Gruppe von Löwen, die für die Realisierung der Dokumentarfilms „Las Montañas del Lobo“ in Gefangenschaft aufgezogen wurden.