DIE GROßE FILMTOUR DURCH ANDALUSIEN
Nicolaj Coster-Waldau

· Bei seinem ersten Besuch in Sevilla kam der Schauspieler Nikolaj Coster-Waldau, er spielt Jaime Lannister, etwas verirrt bei den Dreharbeiten beim Alcázar von Sevilla an. Der Däne versuchte durch eine der Hintertüren zum Set zu gelangen, aber der Security Wachposten, der ihn nicht erkannte, ließ ihn zum Haupteingang gehen, so als wäre er nur einer von vielen Touristen.

· Während der Dreharbeiten zur 7. Staffel von “Game of Thrones” in Sevilla, wohnten die Darsteller im Hotel Alfonso XIII, wo sich täglich dutzende Fans vor den Türen scharten. Sie hielten dort so viele Stunden aus, dass die Darsteller eines Nachts Pizza bestellten, die sie den Fans persönlich brachten, was die Game of Thrones Anhänger natürlich völlig ausflippen ließ.

· Die Schauspieler, die während der Dreharbeiten zu Staffel 7 Sevilla besuchten, schauten sich als Ehrengäste in der VIP Lounge im Stadion Sánchez Pizjuán ein Fußballspiel des FC Sevilla an. Der Club schenkte allen ein Trikot mit ihrem Namen auf dem Rücken.