DIE GROßE FILMTOUR DURCH ANDALUSIEN
Die Schatzinsel
Geschichte

Dem Jungen Jim Hawkins fällt eine Schatzkarte in die Hände. Sie gehörte einmal dem gefürchteten Piraten Flint. Zuletzt war sie im Besitz eines seltsamen Piraten, der in der Schenke „Zum Admiral Benbow“ Dauergast war und verstarb. Doch seine ehemaligen Spießgesellen sind ihm auf den Fersen. Jim vertraut sich dem Doktor Livesey an, der daraufhin ein Schiff ausrüsten und eine Besatzung zusammenstellen lässt. Doch leider sind einige finstere Gestalten dabei. Eine besondere Rolle spielt dabei der Schiffskoch Silver, der sich lange nicht in die Karten gucken lässt. Je näher man der Insel kommt, um so mehr liegt eine Meuterei in der Luft. Auf der Insel geraten dann die Parteien bei der Schatzsuche aneinander…

Regie: John Hough, Andrea Bianchi, Antonio Margheriti
Drehbuch: Bautista de la Calle, Hubert Frank, Wolf Mankowitz, Antonio Margheriti, Gérard Vergez, Orson Welles
Musik: Natale Massara
Cast: Orson Welles, Kim Burfield, Walter Slezak, Rik Battaglia, Ángel del Pozo, Lionel Stander, Jean Lefebvre, Maria Rohm, Paul Muller
Produktion: Central Cinema Company Film / Eguiluz Films / Les Productions FDL / Massfilms / Seven Film / Towers of London

 

 

<
>
Drehorte
Anekdoten
Die Strandbar Manaca, in Mojácar (Almería), wurde auf dem Fort gebaut, das für den Film „Die Schatzinsel" gebaut wurde, und dort wird an die Dreharbeiten zu diesem Film in der Gegend erinnert.