DIE GROßE FILMTOUR DURCH ANDALUSIEN
Alcalá la Real

Diese Stadt befindet sich in der Sierra Sur von Jaén in einer strategischen Lage durch  ihre Nähe zu den Städten Jaén, Granada und zur Costa del Sol.   Alcalá la Real hat 20.000 Einwohner und ist ein Teil der hervorragenden Kultursrouten wie der Ruta del Califato (Route des Kalifats), Ruta de los Castillos y Batallas (Route der Burgen und Schlachten) oder Ruta de los Caminos de la Pasión (Route der Pfade der Leidenschaft).  Ihre Hauptattraktion ist die beeindruckende Fortaleza de la Mota.

Hier gedreht...

Die Folge 16 von „Curro Jiménez“ mit dem Titel „La leyenda de Zacarías Mendoza“ wurde in der Stadt Alcalá la Real gefilmt, genauer gesagt, in einigen Landschaften der Stadt, das Bauernhaus von Peña del Yeso und die Klippen, in denen die Bande des Banditen Zuflucht suchte.  Unter der Regie von Mario Camus wurden einige Szenen auch in der Alhambra aufgenommen.

Ähnliche Drehorte

Cazorla
Jaén

Die Gemeinde von Cazorla ist das Epizentrum der der Sierras de Cazorla, Segura und Las Villas, das größte Naturschutzgebiet in Spanien, das zweitgrößte in Europa und seit 1983...

Carboneras
Almería

Dieser Ort liegt an der Küste der Levante von Almería, 63 km von der Hauptstadt entfernt. Der Fischfang ist hier Tradition. 78% seines Gebietes liegen im Nationalpark Cabo de...

Mojácar
Almería

Wahrscheinlich ist es eines der schönsten Dörfer Spaniens, auch wegen seiner 17 km spektakulärer Strände und unberührter Buchten, von außergewöhnlicher Schönheit und...

Úbeda
Jaén

Die Stadt Úbeda, Weltkulturerbe, hat so viele Denkmäler, Kirchen, Paläste und Herrenhäuser, dass man sie einfach besuchen und dort einen Stadtbummel machen muss. Die Kapelle...

Baeza
Jaén

Die antike und berühmte Stadt liegt im geografischen Zentrum der Provinz Jaén in der Nähe des Flusses Guadalquivir in einer fruchtbaren Landschaft mit Gemüsegärten,...

Seiten: 1 ... 2 ...