DIE GROßE FILMTOUR DURCH ANDALUSIEN
Alcazar, Jerez, Cádiz

Der Alcazar de Jerez ist eines der emblematischsten Denkmäler der Stadt.  Seine ummauerte Einfriedung bildet ein komplexes Verteidigungssystem aus Mauern, Türmen und Toren.

Der Begriff „alcazar“, kommt aus dem Arabischen, al-qasr und definiert eine Reihe von Gebäuden, umgeben von Mauern, die der Sitz der politischen und militärischen Macht mit autonomen Funktionen waren, die ein Gebiet beherrschten.

Hier gedreht...

Im Inneren des Alcazar de Jerez wurde eine 15-stöckige Konstruktion gebaut, die später abgerissen wurde, um ein Gemeinschaftshaus der Bewohner in einem dekadenten Gebäude in Havanna darzustellen, im Film „Explosion in Cuba“.

Ähnliche Drehorte

Königliche Reitschule, Jerez, Cádiz
Cádiz

Die Royal Andalusian School of Equestrian Art Foundation ist eine spanische Dressurinstitution mit Sitz in Jerez de la Frontera, in der Provinz Cadiz (Andalusien, Spanien).  Zu...

Kathedrale von Cadiz
Cádiz

Es ist ein Gebäude im barocken und neoklassischen Stil.  Der Bau begann 1722 und wurde erst am 28. November 1838 abgeschlossen.  Sie erhielt den Namen „Santa Cruz sobre...

Motril
Granada

Dieser Ort mit mehr als 60.000 Einwohnern ist einer der Hauptknotenpunkte der Costa Tropical von Granada. Seine Stärken sind die Landwirtschaft (Avocados, Cherimoyas und andere...

Seiten: 1 ...