DIE GROßE FILMTOUR DURCH ANDALUSIEN
Die Tabakfabrik Altadis

Direkt am Fluss Guadalquivir mitten im Stadtteil  Los Remedios steht dieses Gebäude mit einer Fläche von über 30.000 m². Es war der letzte Sitz der ältesten Tabakfabrik der Welt. Die Firma  Altadis verkündete 2003 die Schließung und ihre stadtplanerische Zukunft ist noch ungewiss. Zur Zeit befindet sich darin noch die Kapelle der Bruderschaft ‘Hermandad de Las Cigarreras’.

Hier gedreht...

Das Gebäude der Tabakfabrik Altadis beherbergte den Dreh verschiedener Szenen, wie die Szene im Notariat, oder die Unterrichtsstunden, in denen zu sehen ist, dass der Protagonist daran teilnimmt, sowie einen Teil des Gebäudes, über den die Filmfigur schreibt.

Ähnliche Drehorte

Plaza del Cabildo
Sevilla

Dieser kleine halbrunde Platz liegt im Stadtteil Arenal und dürfte nicht so bekannt sein. Man nähert sich dem Platz über einen Übergang genau gegenüber der Eingangstür der...

Calle Betis
Sevilla

Die ‘Calle Betis de Sevilla’ verläuft im Stdtviertel Triana prallel zum alten Flussbett des  Guadalquivir, gegenüber dem zentralen Kern der historischen Altstadt...

Die Brücke Puente de Triana
Sevilla

Puente de Triana ist wahrscheinlich eines der beliebtesten Viertel von Sevilla. Es liegt am östlichen Ufer des Flusses Guadalquivir und ist mit der Stadt durch die Brücke...

Las Setas
Sevilla

Mit dem Projekt ‘Metropol Parasol’ (Sonnenschirmmetropole), wurden 2011 die sogenannten Setas (Pilze) von Sevilla vom deutschen Architekten Jürgen Mayer gebaut, es ist der...

Mercado de la carne
Sevilla

Mit seinem ganzjährlich angenehme Klima und eindrucksvolle Kunst- und Denkmalschatz, diente Sevilla in den letzten Jahren für zahlreichen Kino- Fernseh- und Werbeproduktionen...

Calle Chile
Sevilla

Die Hauptstadt Andalusiens formte über die letzten Jahre die Hintergrundkulisse für zahlreiche Kino- Fernsehfilm- und Werbeproduktionen. Das ganzjährlich angenehme Klima und...

Plaza de España
Sevilla

2017 wurde die architektonische Vorzeigekulisse von Sevilla, die von dem Architekten Aníbal González für die Iberoamerikanische-Ausstellung von 1929 erbaut wurde, von der...

Seiten: 1 ... 2 ... 3 ...