DIE GROßE FILMTOUR DURCH ANDALUSIEN
Mairena del Alcor

Mairena del Alcor ist ein Ort der sevillanischen Provinz im Landkreis von Los Alcores. Dort sind zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie das Castillo de Luna, die Kirche der Asunción, die Kapelle des San Sebastián oder die Kapelle des Cristo de la Cárcel erhalten. Hier auf dem Land befindet sich auch die Finca Huerta La Cansina. Sie umfasst viereinhalb Hektar und ist im typisch andalusischen Landstil des 19. Jahrhunderts gebaut. Es gibt zwei restaurierte Stockwerke, einen Garten mit Gemüsegarten und eine Bauernküche, wo verschiedene Szenen gedreht wurden. Sie kann für ein Wochenende, für Hochzeiten oder Veranstaltungen gemietet werden.

 

Hier gedreht...

In „Julieta“ ist die Finca das Haus der Eltern der Protagonistin (Joaquín Notario und Susi Sánchez), eine wunderschöne Finca auf dem Land, auch wenn im Film der Ort, wo sie sich befindet, nicht genannt wird. Die Eltern der Protagonistin leben dort.

Ähnliche Drehorte

Sanlúcar la Mayor
Sevilla

Sanlúcar la Mayor ist eine Stadt mit monumentaler Architektur im Landkreis Aljarafe de Sevilla, ungefähr 18 km von der Hauptstadt Sevilla entfernt. Im ummauerten Stadtkern im...

Seiten: 1 ...