DIE GROßE FILMTOUR DURCH ANDALUSIEN
Der Strand von Mónsul

Mitten im Naturschutzgebiet Cabo de Gata in der Gemeinde Níjar, ungefähr vier Kilometer von San José entfernt, liegt der Strand von Monsul, einer der schönsten und unter Touristen beliebtesten Strände Almerías. Dank seiner Schönheit diente der ca. 300m lange und 45m breite Strand mit seinem herrlichen schwarzen Sand schon als Kulisse für zahlreiche Medienproduktionen. Umgeben von Lavawände in den unglaublichsten Formen ist der Strand für seine traumhaften Dünen und den riesigen Fels, der aus dem Wasser bis zum Strand ragt, bekannt.

Hier gedreht...

In Pedro Almodóvars Film Sprich mit ihr“ (2002) ruht sich die Figur des Darío Grandinetti an diesem Strand aus, der im Film die jordanische Küste darstellt.

Für Die Abenteuer des Baron Münchhausen“ (Terry Gillian, 1988) wurde dort ein türkisches Lager errichtet sowie die Fassaden einer  Stadt, die belagert wurde. Die finale Schlacht und der Schiffsbruch der Hauptdarsteller wurden an diesem Strand gedreht.

Den berühmtesten Archäologe der Kinogeschichte und seinen Vater konnte man in Indiana Jones und der letzte Kreuzzug„ (Steven Spielberg, 1989) am Strand von Monsul sehen. Der riesige Fels, der mitten am Strand ins Meer ragt, wurde bekannt durch eine der prägendstens Szenen des Films, in der Sean Connery mit seinem Schirm einen gewaltigen Mövenschwarm (in Wirklichkeit waren es Tauben) verjagt, dieser Schwarm nimmt später dem Nazi Piloten die Sicht, wodurch er an den Felsen zerschellt.

InDie unendliche Geschichte“ (Wolfgang Petersen, 1984), wacht Atréju an diesem Strand auf, nachdem er vom Pferd gefallen ist. In Pedro Almódovars Film ‘Sprich mit ihr’ (2002) ruht sich die Figur des Darío Grandinetti an diesem Strand aus, der im Film die jordanische Küste darstellt.

Für „Der Wind und der Löwe“ (John Milius, 1975) wurden an diesem Strand mehrere Kampfszenen zu Pferde gedreht, als Sean Connery Candice Bergen und ihre Kinder rettet. Und in Antonius und Cleopatra“ (Charlton Heston, 1972), wartet Charlton Heston in der Rolle des römischen Generals auf die Ankunft des Schiffes aus Pompeji.

Ebenfalls in dieser Umgebung wurden Szenen von Der Mann, der seinen Schatten verlor“ (Alain Tanner, 1991), Man nennt mich Shalako“ (Edward Dmytryk, 1968), „Duffy, der Fuchs von Tanger“ (Robert Parrish, 1968),Die Frauen, die man Töterinnen nannte“ (Terence Young, 1973), Imagining Argentina“ (2003) oder der Serie  „Queen of Swords – die Maske der Königin“ (2000) gedreht, außerdem inspirierte der Strand die Schlussszene des Zeichntrickfilms Schlau wie ein Luchs“ (Manuel Sicilia, 2008), in der das Boot mit den ganzen entführten Tieren vertäut liegt.

Ähnliche Drehorte

Parque Nacional y Natural de Doñana
Huelva

Dieses Naturschutzgebiet, das sich über mehr als 100.000 Hektar erstreckt, liegt in den Provinzen Huelva, Sevilla und Cádiz. Es ist das wichtigste Feuchtgebiet Europas, denn...

Kulturcasino, Almería
Almería

Das Kulturcasino von Almería, früher der Palast von Emilio Pérez, ist ein historisches Gebäude, das seit 1982 unter Denkmalschutz steht.Es handelt sich um ein bürgerliches...

Strand Playa de los Genoveses
Almería

Mit einer Fläche von 1.180 Metern blicken wir auf einen der beeindruckendsten Strände der Küste von Almeria und sogar des gesamten Mittelmeerraumes. Ein idyllischer Ort mit...

Castillo de La Calahorra
Granada

Das komplett erhaltene Schloss von La Calahorra dominiert das Bild der Stadt. Es ist ein herausragendes Gebäude im italienischen Renaissancestil von 1509. Im Keller sind noch die...

Los Escullos
Almería

Im Herzen des Naturparkes Cabo de Gata in Níjar, liegt der Strand del Arco. Er ist 350 m lang und 40 m breit, hat feinen goldenen Sand und man kann dort eine versteinerte Düne...

Alcazaba de Almería
Almería

Dieser atemberaubende Monumentalkomplex ist der größte arabische Bau in Spanien. Die Alcazaba, wie wir sie heute kennen, wurde im 10. Jahrhundert angefangen zu bauen und...

Guadix
Granada

Am Fuße von Sierra Nevada, in der Nähe von Alpujarra, ungefähr 60 km  von der Stadt Granada entfernt, liegt Guadix, eine Stadt mit langer Geschichte. Bewohnt seit der...

Das Viertel des Fischmarktes
Almería

Dieses Viertel, auch bekannt unter dem Namen „La Chanca“, ist ein volkstümlicher und pittoresker Stadtteil der Stadt Almería. In den Straßen findet man noch Spuren der...

Die Goldminen von Rodalquilar
Almería

Rodalquilar liegt im Herzen des Nationalparks Cabo de Gata – Níjar. Das Dorf liegt ungefähr 54 km von der Hauptstadt Almería entfernt, das sind 45 Autominuten. Durch die...

Bahnhof von Guadix
Granada

An diesem Bahnhof in der Gemeinde von Guadix kann man sowohl mit regionalen als auch mit Fernzügen der RENFE (spanische Eisenbahngesellschaft) fahren. Er wurde außerhalb des...

Die Wüste von Tabernas
Almería

Nur 30 km von der Hauptstadt von Almería entfernt liegt dieses Naturschutzgebiet mit einer Fläche von 280 km². Es ist eine der meistgezeigtesten Landschaften im Kino, z. T....

Lucena
Córdoba

Im Süden der Provinz Córdoba liegt, inmitten der Landschaft voller Olivenbäumen und Weinbergen, in der Gegend von Subbética, die Stadt Lucena. Hier findet sich ein reiches...

Barrio de la Judería
Córdoba

Das Viertel Barrio de la Judería ist das Stadtviertel in dem die Juden vom 10. bis zum 15 Jahrhundert lebten. Es liegt nord-westlich der Moschee-Kathedrale und ist einer der...

Seiten: 1 ... 2 ... 3 ... 4 ... 5 ...