DIE GROßE FILMTOUR DURCH ANDALUSIEN
Der Strand von Algarrobico

Der Strand liegt im Gebiet des Naturparks Cabo de Gata Níjar 4 km nördlich von Carboneras. Er ist 1.350 m lang und hat goldenen Sand. Das Besondere ist seine abgeschiedene Lage, unberührt und halb verwildert in einer eindruckerweckenden Natur und Landschaft, ohne Bebauung, die die Umgebung und die natürliche Schönheit einschränkt.

Hier gedreht...

Für die Dreharbeiten von „Lawrence von Arabien“ (David Lean, 1962) wurde an diesem Strand, genau am Flussdelta des Alías, ein komplett orientalischer Ort gebaut: Eine exakte Reproduktion der jordanischen Stadt Akkaba in den Jahren 1914-1918 während des 1. Weltkrieges. Mehr als 200 Pesonen arbeiteten drei Monate lang, um die Stadt mit 300 Häusern, darunter Moscheen und Regierungsgebäude, nachzubauen. In der Szene, in der die Stadt eingenommen wird, wurden mehr als 400 Statisten eingesetzt, so war die gesamte Stadt von Carboneras auf den Beinen und auch viele Menschen aus der Umgebung. Aus Jerez, Guadix, Sevilla und Madrid wurden außerdem 400 Pferde und aus Spanisch Sahara 150 Kamele gebracht. Weiter im Landesinneren wurde im gleichen Tal eine türkisches Camp mit 70 Zelten und einigen Palmen, die extra aus Alicante geholt wurden, gebaut. Schauspieler aus dem Stab von O’Toole Anthony Quinn und Omar Sharif nahmen, unter anderen, am Dreh der Eroberung Akkabas durch die Araber teil.

Ähnliche Drehorte

Mojácar
Almería

Wahrscheinlich ist es eines der schönsten Dörfer Spaniens, auch wegen seiner 17 km spektakulärer Strände und unberührter Buchten, von außergewöhnlicher Schönheit und...

Dünen am Cabo de Gata
Almería

Diese Dünen erregen Aufmerksamkeit. Sowohl durch ihre Auffälligkeit, vergleichbar mit den großen Wüsten aus feinem Sand, als auch durch ihre Vielseitigkeit sich an immer neuer...

Sierra Nevada
Granada

Dieses Gebirgsmassiv, nach den Alpen das höchte in Westeuropa, verläuft im Wesentlichen durch die Provinz Granada und erstreckt sich über einen Teil von Almería. Der höchste...

Der Park Nicolás Salmerón
Almería

Der Park liegt in Almeria zwischen dem Hafen und der Altstadt. Er wurde in zwei Zonen aufgeteilt, die als Alter Park, parque Viejo, und Neuer Park, parque Nuevo, bekannt sind.Der...

Hotel Alfonso XIII
Sevilla

In der Stadt Sevilla, an der Puerta de Jerez strategisch gut gelegen und nur wenige Gehminuten vom Stadtteil Santa Cruz, von der Kathedrale und den königlichen Alcázares...

Pilatushaus
Sevilla

Dieser Palast aus dem 17. Jahrhundert, der Renaissance- mit Mudéjarstil kombiniert, ist der größte Privatpalast von Sevilla. Er ist Eigentum der Herzoge von Medinaceli.

Casino de la Exposición y Teatro Lope de Vega
Sevilla

Das für die Iberoamerikanische-Ausstellung von 1929 gebaute Casino hat einen zentralen runden Saal, der von einer Kuppel mit 18m Höhe gekrönt wird. Daran schließt das Theater...

Plaza de América
Sevilla

In dieser Gartenanlage im María Luisa Park liegen die Gebäude des Archäologischen Museums von Sevilla, der königliche Pavillon und das Museum für volkstümliche Kunst und...

Plaza de España
Sevilla

2017 wurde die architektonische Vorzeigekulisse von Sevilla, die von dem Architekten Aníbal González für die Iberoamerikanische-Ausstellung von 1929 erbaut wurde, von der...

Die Wüste von Tabernas
Almería

Nur 30 km von der Hauptstadt von Almería entfernt liegt dieses Naturschutzgebiet mit einer Fläche von 280 km². Es ist eine der meistgezeigtesten Landschaften im Kino, z. T....

Reales Alcázares von Sevilla
Sevilla

Dieser Monumentalkomplex im Mudéjarstil ist das bedeutendste privat genutzte Gebäude von Sevilla und eine der Hauptattraktionen für Touristen in der Stadt. Hier residierten...

Seiten: 1 ... 2 ... 3 ... 4 ...