DIE GROßE FILMTOUR DURCH ANDALUSIEN
Úbeda

Die Stadt Úbeda, Weltkulturerbe, hat so viele Denkmäler, Kirchen, Paläste und Herrenhäuser, dass man sie einfach besuchen und dort einen Stadtbummel machen muss. Die Kapelle Salvador auf dem Rathausplatz, die Kirche San Pablo, die Kirche Santa María der königlichen Alcázares, die Kirche der Dreifaltigkeit (Iglesia de la Trinidad), die Paläste Palacio Vela de los Cobos und Palacio de las Cadenas, das Haus der Türme (Casa de las Torres), das Hospital de Santiago und das Hospital de los Honrados viejos del Salvador, der Turm Torre del Reloj, die Stadtmauer Murallas de la Cava, das Museum Alfarería oder das Hotel Parador Nacional de Turismo sind nur einige der wichtigsten Denkmäler der Stadt.

Hier gedreht...

In der Altstadt von Úbeda diente die Plaza de Vázquez de Molina als Kulisse für die Aufnahmen der Schwertkämpfe im Film „Alatriste“ von Agustín Díaz Yanes. Vorher wurden alle Verkehrsschilder entfernt, um das Zeitalter der Renaissance naturgetreu darzustellen. Im historischen Stadtarchiv im Palacio de las Cadenas wurde die Szene gedreht, in der Javier Cámara die Rolle des Conde Duque de Olivares spielt.

Der Kreuzgang der Stiftskirche Santa María in den königlichen Alcázares war die Kulisse für das Duell zwischen Alatriste und Malatesta und Íñigo Balboa.

Die Kirche Santa María de Úbeda und die Kapelle San Antonio waren Kulissen der Dreharbeiten zu einer der 6 Folgen der Serie „Teresa de Jesús“.  Die Regisseurin der Serie, Josefina Molina, reiste wie die Heilige bis Beas de Segura, wo auch gedreht wurde.  Andere Drehorte waren Puerto Lápice, Quesada und Puerto de Tíscar.

Die Straßen von Úbeda erscheinen auch in Folge 14 von „Curro Jiménez“ mit dem Titel „Retorno al hogar“.

Ähnliche Drehorte

Monasterio de San Isidoro del Campo
Sevilla

Das Kloster San Isidoro del Campo wurde 1301 von Alonso Pérez de Guzmán und María Alonso Coronel in der Nähe der Ruinen von Itálica gegründet, wo San Isidoro von Sevilla,...

Real Casa de la Moneda
Sevilla

Die Königliche Münzanstalt von Sevilla war das neuralgische Zentrum, wo Gold und Silber, in der Zeit als die neue Welt Teil der katholischen Monarchie war, eingeschmolzen...

Der Strand von La Caleta
Cádiz

Der Strand La Caleta liegt zwischen den Festungen Santa Catalina und San Sebastián und ist der bekannteste Strand der Stadt Cádiz.In der Umgebung sticht, neben den...

Tarifa
Cádiz

Tarifa ist weltbekannt für seine spektakulären Strände und den dort typischen Wind, weshalb es einer der beliebtesten Orte für Windsurfer, Surfer und jede Art von Segelsport...

Baeza
Jaén

Die antike und berühmte Stadt liegt im geografischen Zentrum der Provinz Jaén in der Nähe des Flusses Guadalquivir in einer fruchtbaren Landschaft mit Gemüsegärten,...

Conil de la Frontera
Cádiz

43 Kilometer von der Stadt Cádiz entfernt liegt Conil de la Frontera, eines der malerischsten Dörfer der Costa de la Luz. Seine Strände, sein Charme und seine Küche haben es...

Alcalá la Real
Jaén

Diese Stadt befindet sich in der Sierra Sur von Jaén in einer strategischen Lage durch  ihre Nähe zu den Städten Jaén, Granada und zur Costa del Sol.   Alcalá la Real hat...

Cazorla
Jaén

Die Gemeinde von Cazorla ist das Epizentrum der der Sierras de Cazorla, Segura und Las Villas, das größte Naturschutzgebiet in Spanien, das zweitgrößte in Europa und seit 1983...

Carboneras
Almería

Dieser Ort liegt an der Küste der Levante von Almería, 63 km von der Hauptstadt entfernt. Der Fischfang ist hier Tradition. 78% seines Gebietes liegen im Nationalpark Cabo de...

Mojácar
Almería

Wahrscheinlich ist es eines der schönsten Dörfer Spaniens, auch wegen seiner 17 km spektakulärer Strände und unberührter Buchten, von außergewöhnlicher Schönheit und...

Seiten: 1 ... 2 ... 3 ... 4 ...